8.6.1 Beschreibung des Industrieroboters:



 Industrieroboter {Handhabung} (Lernfeld 8: Design und Erstellung mechatronischer Systeme)



Der Industrieroboter hat eine flexible Kinematik mit allen Freiheitsgraden,
ist einfach programmierbar und umprogrammierbar,
ist mit unterschiedlichen Programmen zu betreiben
und ist in Verbindung mit intelligenten Sensoren nutzbar.
Außerdem ist ein Anschluss und eine Steuerung von flexibler Peripherie realisierbar.

 

Grundtypen des Industrieroboters:

 Industrieroboter [Grundtypen] {Handhabung} (Lernfeld 8: Design und Erstellung mechatronischer Systeme)



Grundtypen des Industrieroboters sind
Kartesische Roboter und Portalroboter,
Horizontal-Knickarmroboter [SCARA]
und der Vertikal-Knickarmroboter.
Industrieroboter unterstützen den Menschen durch Handhabung von Bauteilen.

 

Freiheitsgrade des Industrieroboters:

 Industrieroboter [Freiheitsgrade] {Handhabung} (Lernfeld 8: Design und Erstellung mechatronischer Systeme)



Mit den 6 Bewegungsachsen eines Industrieroboters lassen sich alle 6 Freiheitsgrade im Raum einstellen.

 

Anwendung des Industrieroboters:

 Industrieroboter {Handhabung} (Lernfeld 8: Design und Erstellung mechatronischer Systeme)



Industrieroboter arbeiten in Fabriken und Montagehallen. Beispiele für Industrieroboter sind Schweißroboter, Lackierroboter und Montageroboter.